DIY: Gackernde Eierbecher

20170408_153218.jpg

Eier essen wir Menschen alle relativ viel und auch bei uns werden Eier oft verwendet. Ob als Rührei, Spiegelei, gekochtes Ei, im Kuchen oder im Pfannkuchen. Eierspeisen sind beliebt, doch was passiert mit dem Karton. Oft wird dieser in den Müll geworden, doch das muss nicht sein!

20170326_131025.jpg

Ihr benötigt:

  • Leere Eierschachteln
  • Farbe (z.B. Wasserfarbe, Fingermalfarbe)
  • Wackelaugen
  • Pappkarton in verschiedenen Farben
  • Kleber, Schere

Ran ans Basteln:

20170326_131115.jpg

Nehmt euch einen Eierkarton und schneidet daraus Stücke wie ihr sie auf dem Bild seht. Wir basteln unsere Eierbecher mal mit einem Huhn und mal mit zwei Hühnern.

20170326_131553.jpg

Nun geht es ans pinseln. Entscheidet euch für eine Farbe und pinselt eure Eierbecher ordentlich aber auf keinen Fall zu feucht an. Wir haben uns für Wasserfarbe entschieden. Diese überdeckt die Farbe der Eierschachtel sehr gut und auch die Farbe wirkt wirklich klasse.

Nach dem Anmalen lasst die Eierbecher ordentlich trocknen.

Schneidet aus rotem Karton Gockelbäckchen und den Kamm aus. Schneidet aus gelben Karton den Schnabel aus.

20170408_153125.jpg

Klebt nun die Augen, den Schnabel, die Gockelbäckchen und den Kamm auf und lasst das ebenfalls alles gut trocknen. Ihr könnt natürlich noch Federn aus Karton zuschneiden und seitlich aufkleben oder am hinteren Ende Federn ankleben.

20170408_153218.jpg

Eure gackernde Eierbecher sind nun fertig und warten darauf das ihr etwas in sie stellt. Wir haben uns in diesem Fall für Kresseier, gekochte Eier, Blumeneier und Kucheneier entschieden. Die Kresseeier haben es leider nicht mehr mit aufs Bild geschafft, da diese vorher abgegrast wurden. Die Eierbecher eignen sich super als Dekoration oder als Eierbecher auf dem Tisch.

Kresseeier: Füllt ausgeblasenen und ausgespülte Eier mit etwas Erde oder Watte und gebt darauf Kressesamen. Gießt das ganze vorsichtig und schon nach ein paar Tagen könnt ihr schon eure Kresse ernten. Mit den Kresseiern sehen die Hühner nicht nur witzig als Dekoration aus weil sie auch etwas „Grün“ in die Wohnung bringen, sondern haben durch die Kresse auch noch einen Mehrwert.

Kucheneier: Blast euch einige Eier aus und spült diese mit Wasser. Gebt etwas Öl hoinein und schwenkt dieses in der Schale das alle Eiwände innen damit benetzt werden. Stellt einen Rührteig eurer Wahl her und füllt eure Eier damit. Achtet darauf das eure Eierschale weder zu weit oben geöffnet ist (damit das Kuchenei auch eine Eierform hat), noch zu wenig da sonst das Ei eventuell beim Backen bricht. Damit die Eierschale auch aufrecht hält, kleidet einfach ein Muffinblech mit Alufolie oder Backpapier aus und stellt das Ei mit Teig hinein. Das Ei hält darin sicher für den kompletten Backvorgang. Ihr könnt die Eierschale (durch das Öl) ganz leicht vom Kuchen entfernen und euer Kuchenei genießen.

Blumenei: Natürlich könnt ihr in die Eier auch kleine Blumen pflanzen oder aber als Vase (sofern ihr das Ei ausgeschüttelt und nicht ausgeblasen habt). Das sieht nicht nur schön aus, sondern lässt sich auch immer wieder ganz einfach abändern.

Wir hatten großen Spaß daran die Eierbecher herzustellen. Das Basteln dauert nicht lange und es kann super auch von Kindern alleine gemacht werden. Bei der kreativen Gestaltung der Hühner sind keine Grenzen gesetzt.

Wie gefallen euch unsere gackernde Eierbecher? Wir freuen uns über Rückmeldungen von euch.

6 responses to “DIY: Gackernde Eierbecher

  1. kliniktasche.net

    Da muss man einfach einen Kommentar abgeben:
    Die gackernden Eierbecher sind wirklich eine entzückende Geschenkidee zu Ostern: Originell und echt lustig anzusehen…
    Die besten Geschenke kommen eben von Herzen.
    Schöne Ostern wünscht Stefanie!

    Reply
    1. familiebamberg Post author

      Liebe Stefanie,
      das freut uns natürlich sehr das dir unsere Eierbecher so gut gefallen. :)

      Reply
  2. Beauty-Focus-Eifel

    Die Hühnchen sind richtig hübsch. Die wird es bei unserem Osterfrühstück in der Kirche auch als Deko geben!
    Ich wünsche dir und der Familie ein gesegnetes Osterfest!
    Herzliche Grüße,
    Annette

    Reply
    1. familiebamberg Post author

      Liebe Annette,
      schön das dir unsere Eierbecher so gut gefallen. sie sind eben ganz schnell gebastelt und sehen einfach süß aus.

      Reply
  3. Mama geht online

    Wirklich schöne Idee. Ich bin ein großer Bastel-Muffel, aber die Idee werde ich mir mal merken. Für nächstes Ostern. Euch noch schöne Ostertage.
    Liebe Grüße Anke

    Reply
    1. familiebamberg Post author

      Liebe Anke,
      es freut uns das dir unsere Eierbecher so gut gefallen. Eigentlich sind wir auch ein wenig Bastel-Muffel, aber manchmal haben wir einfach eine Idee die wir dann ganz schnell umsetzen wollen.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *