Fingerfood mal 3

Fingerfood_-_Banner.png

Demnächst steht bei euch eine Party an und ihr seid noch auf der Suche nach einem passenden Fingerfood? Im Rahmen der Foodblogparade „Lecker für jeden Tag“ haben wir zum Thema „Fingerfood für deine Party“ heute drei leckere Rezepte für euch zusammen getragen. Es gibt etwas Süßes, etwas für Vegetarier und auch etwas für Fischliebhaber. Klickt euch rein und entdeckt die Rezepte.

Wir haben uns einige Zeit Gedanken gemacht, welche Rezepte wir zum Monatsthema „Fingerfood für deine Party“ für die Foodblogparade „Lecker für jeden Tag“ machen. Die Auswahl an tollen Fingerfoodideen ist riesig, da ist es schwer sich auf eines festzulegen, weshalb es nun kurzerhand drei Ideen für euch im Gepäck haben.

Käseschnecken

Zutaten:

  • Blätterteig
  • Käse nach Wahl (wir hatten Emmentaler)
  • 1 Tomate
  • etwas Schwarzkümmel und Pfeffer

Zubereitung:

Wir haben fertigen Blätterteig verwendet, da Blätterteig selbst zu machen sehr aufwendig ist. Ihr nehmt euch also einfach eine Packung Blätterteig und rollt diesen vollständig aus. Hobelt auf diesen nun euren Käse gleichmäßig verteilt darauf. Schneidet eine Tomate in kleine Würfel und verteilt diese gleichmäßig auf dem Käse. Gebt zum Abschluss noch einige Schwarzkümmelsamen und Pfeffer darüber.

Rollt den Teig in der Breite vorsichtig auf. Schneidet von der Rolle Schnecken und gebt diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Backt die Schnecken (Packungshinweis beachten) bei circa 180-200° Heißluft circa 20 Minuten.  Sobald die Schnecken eine Bräunung bekommen haben sind sie fertig.

Die Schnecken schmecken warm, aber auch kalt super und lassen sich daher super am Vortag fertig machen.

Brottürme

Zutaten:

  • eine Packung Pumpernickel
  • eine Packung Frischkäse
  • eine Dose Tunfisch
  • Salz und Pfeffer
  • einige Minigurken/Bauerngurken

Zubereitung:

Aus dem Frischkäse und dem abgegossenen Tunfisch eine gleichmäßige Masse herstellen. Das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Tunfischfrischkäse nicht zu dünn auf eine Scheibe Brot schmieren, eine Scheibe Brot darauf geben, wieder schmieren, eine weitere Scheibe Brot darauf geben, wieder schmieren und zum Abschluss noch eine Scheibe Brot darauf geben.

Das Brot nun in Würfel schneiden, mit einer Gurkenscheibe garnieren und aufspießen.

Mürbteigschmetterlinge

Zutaten:

  • 250g Weizenmehl
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • 100g Zucker
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 125g Margarine
  • 2-3 Esslöffel Kakao

Zubereitung:

Aus dem Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Margarine einen geschmeidigen Teig herstellen. Die Hälfte des Teigs mit dem Kakao verkneten. Beide Teige für 2-3 Stunden kühle stellen.

Beide Teige getrennt voneinander ausrollen, dann beide Teige übereinander legen und zu einer Rolle rollen. Die Rolle in der Hälfte teilen und bündig nebeneinander stellen. Der Punkt an denen die Rolle mit Teig geendet hat, sollte bei beiden Rollen nebeneinander oben sein.

Die beiden nebeneinander gesetzten Teigrollen circa 1cm dicke Scheiben schneiden und seitlich nach innen drücken. so entsteht die Form eines Schmetterlings. Die Punkte an denen die Rolle mit Teig geendet hat rollt ihr nun etwas ab. So erhaltet ihr die Schmetterlingsfühler.

Die Schmetterlinge bei 200°C Heißluft circa 10 Minuten backen. Die Schmetterlinge sind fertig, wenn sie einen leicht braunen Rand erhalten haben.

TIPP: Für mehr Abwechslung könnt ihr statt Kakao auch verschiedene Fruchtpulver in den Teig unterkneten. So erhaltet ihr noch einmal ganz besondere Schmetterlinge die sicherlich ein Hingucker sind!

Fingerfood_-_Banner.png

Wir hoffen euch haben unsere drei Fingerfoodrezepte gefalle, welche wir für das Motto „Fingerfood für deine Party“ zubereitet haben. Neben unserem Rezept gibt es aber natürlich auch noch viele weitere Rezepte zu entdecken. SChaut doch mal bei den anderen Teilnehmerinnen der Foodblogparade an:

ApplethreeFruchtige Sommerrollen

Kochen und Backen mit BoBlätterteig-Schnecken

Jessis SchlemmerkitchenCrostini mit Erbsenpürre und Ziegenkäse

BlackforestkitchenParty-Blätterteig-Löffel

9 responses to “Fingerfood mal 3

  1. Sylvia

    Diese Schnecken gehen doch echt immer, auch mit Käse und Schinken oder Lachs und Spinat sind die super.
    Die Türmchen und Schmetterlinge hingegen kannte ich noch nicht, wird mal probiert.
    Danke für die Ideen :)

    Reply
  2. Tati

    Huhu Marie,

    das sind wirklich schöne Ideen, da bekommt man direkt Appetit, das Auge isst ja schließlich mit. :)

    Ich hoffe, ihr hattet schöne Pfingsttage – herzliche Grüße – Tati

    Reply
  3. Katrin testet für Euch

    Hallo Marie,

    die Fingerfood-Ideen sind super und am Besten finde ich die Mürbteigschmetterlinge , da hätte ich einige davon verputzt, aber die Käseschnecken finde ich auch lecker :) Vielen Dank !

    LG und schönen Abend
    Katrin

    Reply
  4. Silke H.

    Das sind ja schöne Ideen, da ist für alle was süßes und was herzhaftes dabei. Und die Kinder freuen sich bestimmt über die schönen Schmetterlinge.

    Reply
  5. Bo Smint

    Hallo, das sind drei mal leckere Rezepte. Die Schmetterlinge sind wirklich süß. Blätterteig-Schnecken habe ich auch gemacht, aber anders gefüllt. Das ist das tolle man kann sie immer anders füllen.
    Liebe Grüße
    Bo

    Reply
    1. familiebamberg Post author

      Schön, das dir unsere Rezepte gefallen. Es ist toll wie viel man mit Blätterteig machen kann.

      Reply
  6. Pingback: Crostini mit Erbsenpüree und Ziegenkäse - jessisschlemmerkitchen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *